Navigation

FCvelocity – 9SSL

QuinTech Systems bietet einen PEM-Brennstoffzellen-Stack von Ballard PowerSystems basierend auf der bewährten, vierten Generation der Stack-Technologie an.
9SSLJetzt verfügbar für Kunden, die einen Brennstoffzellen-Stack für die Integration ins eigene System suchen. Der FCvelocity-9SSL wurde für den Einsatz in rauen Umgebungsbedingungen entwickelt und ist skalierbar. Die Stacks sind erhältlich in Zwischenschritten von 4 bis 21 kW.
Der FCvelocity-9SSL liefert stabile elektrische Leistung für ein System über einen großen Bereich von Betriebs-und Umgebungsbedingungen. Das flüssigkeitsgekühlte und mit Wasserstoff betriebene Produkt verwendet die FCvelocity-9SSL Ballard Standard-Komponenten für Brennstoffzellen.
Geeignet für mobile Anwendungen ist der FCvelocity-9SSL hochdynamisch und gewährleistet einen robusten und zuverlässigen Betrieb.
Der FCvelocity-9SSL setzt neue Maßstäbe durch Optimierung der Zuverlässigkeit, Leistungsdichte und Kompatibilität mit Kunden- Systemanforderungen.
Bitte kontaktieren Sie uns zu Verfügbarkeit und Preis.

Eigenschaften     
Nennleistung [kW]13.8 4.8 10.5 14.3 17.2 21.0
DC Spannung (bei 300A)212.8 16.035.048.0 57.4 70.2
Gewicht (ohne Kühlmittel) [kg]7.1 7.2 10.7 13 15 17
Stapel Kern Länge [mm]92 104 174 220 255 302
Stapel Kern Breite [mm]760 760760760760760
Stapel Kern Höhe [mm]606060606060
Typ:PEM (Proton Exchange Membrane) Brennstoffzellen-Stack
Leistung:Maximaler Strom
Schock-und Vibrationsfestigkeit
300A
Automotive2
Kraftstoff:Kraftstoff Zusammensetzung
(befeuchtet)
>95% H23
Oxidationsmittel: Oxidant Zusammensetzung (befeuchtet)Komprimierte Umgebungsluft (gefiltert, um Partikel zu entfernen)
Stacktemperaturen:Lagertemperatur4
Start-Temperatur
Fluid-Vorlauftemperatur (in Betrieb)
-40 to 60° C (-40 to 140° F)
> 2° C (> 36° F)
2 to 68° C (36 to 154° F)

Weitere Informationen sind auf Anfrage erhältlich.

1. Messwerte unter von Ballard festgelegten Betriebsbedingungen zu Beginn der Lebensdauer.
2. Vibration 5g, erfüllt USABC / SNL CRADA Nr. SC961447 USABC 10. Schock: 5g Abschnitte IEC 60068-2-27 und IEC 60068-2-29 Ea Eb.
3. H2 Reinheit nach SAE-Spezifikationen: J2719 mit Ausnahmen.
4. Zulässige Temperatur nur nach von Ballard überprüftem Austrocken- Verfahren, ohne Austrocken-Prozedur +2-60° C.