Navigation

Galileo

hexis01

Intelligente Wärme.
Sauberer Strom.

Wärme und Strom aus Brennstoffzellen: Vorteile, die überzeugen

Das Brennstoffzellen-Heizgerät «Galileo 1000 N»

  • ersetzt den konventionellen Heizkessel und erzeugt zusätzlich bedarfsgerecht Strom
  • eignet sich dank unkomplizierter Installation und ohne massgebliche bauliche Eingriffe auch ideal für Sanierungen und Renovationen
  •  arbeitet extrem emissionsarm: sehr leise und mit geringstem Schadstoffausstoß für aktiven Klimaschutz
  •  äusserst kompakte Bauweise für eine platzsparende Aufstellung
  •  nutzt den eingesetzten Brennstoff mit maximaler Effizienz
  •  gewährleistet die Versorgung von Raumwärme und Warmwasser auch im Falle eines Stromausfalls
  •  vereint Spitzentechnologie mit Bedienungsfreundlichkeit
  • dank integrierter Netzwerkschnittstelle kann einfach und systemübergreifend auf die Geräteeinstellungen zugegriffen werden

 

Zukunftsgerichtete und umweltschonende Effizienz
Die Brennstoffzellen-Technologie ist eine der ökologischsten Formen, aus Erdgas oder Bio-Erdgas Energie zu gewinnen. Bei der Wärme- und Stromversorgung mit «Galileo 1000 N» können im Vergleich zur reinen Wärmeversorgung durch einen Gas-Brennwertkessel und eine Stromversorgung vom Netz bis zu 50 % der Kohlendioxidemissionen vermieden werden. Mit «Galileo 1000 N» wurde ein Brennstoffzellen-System entwickelt, das den Gas-Heizkessel im Einfamilienhaus und kleineren Mehrfamilienhaus überflüssig macht.
Effizient, umweltschonend und praktisch geräuschlos wandelt «Galileo 1000 N» Erdgas direkt in Strom und Wärme um, wodurch der gesamte Wärmebedarf und ein großer Teil des Strombedarfs eines durchschnittlichen Haushalts abgedeckt werden. Der bedienungsfreundliche Systemaufbau gewährleistet eine einfache Wartung und intuitive Bedienbarkeit. «Galileo 1000 N» ist somit ideal für Benutzer mit hohen Ansprüchen an Funktionalität, Nachhaltigkeit und Ästhetik.

Technische Daten:

galileo-techn-daten